Kühe am Meer
AG Land & Regionalentwicklung
  Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften
Nordbahnhofstr. 1a, D-37213 Witzenhausen
Homepage der Universität Kassel in neuem Fenster öffnen


Preistheorien und Preispolitik. Eine systematisierende Hinterfragung

Referat auf der Milchtagung 2009 Katholische Landvolkshochschule Hardehausen.

03.03.2009

 

Institutionalisierungsprozesse im Ökologischen Landbau in den Neuen Bundesländern. Die GÄA e. V. und Biopark

Referat auf der 10. Wissenschaftstagung Ökolandbau in Zürich.

11.02.2009

 

Zur doppelten „Ökonomisierung“ an den agrarischen Universitätsstandorten in Deutschland

Referat im Rahmen der Ringvorlesung „Agrarpolitik in der LEEHRE?!“ am FB Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

30.10.2008

 

Wissenschaftliche Prädisponierung und ihre Auswirkungen auf Forschungsergebnisse - am Beispiel der Forschungen zum Ökologischen Landbau in den Neuen Bundesländern

Referat am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

21.01.2008

 

Diskursverläufe in der Agrarpolitik als neoliberales Hegemonialprojekt – Struktur, Ursachen und Wirkungen

Beitrag innerhalb der Sektion: Der neoliberale Markt- Diskurs. Zur Kulturgeschichte ökonomischer Theorien im Alltagsdiskurs im Rahmen der INST-Konferenz: KCTOS: Wissen, Kreativität und Transformationen von Gesellschaften Wien

08.12.2007

 

Was ist aus den LPGen geworden? - Die Transformation der ostdeutschen Agrarstrukturen

Что прoизошло из лпг ? (сельскохозяйственного производственного кооператива) - Трансформация восточногерманских структур сельского хозяйства)

Referat am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel im Rahmen der Seminarwoche des Fortbildungsprogramms für Fach- und Führungskräfte aus dem Agrarsektor der russischen Föderation

23.07.2007

 

Ökologischer Landbau in der Konventionalisierungsfalle? Theoretische Konzepte und empirische Erkenntnisse

Referat am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

03.07.2007

 

Institutionalisierung und Ausrichtung der deutschen wissenschaftlichen Agrarpolitik und Agrarökonomie

Vorstellung des Habilitationskonzepts am Fachbereich 11 Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

24.01.2007

 

Landwirtschaft im Mainstream? Neoliberale Agrarökonomie und ihre Folgen

Referat innerhalb der Ringvorlesung „Ökologischer Landbau – mehr als eine Verfahrenslehre?“ am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel

15.11.2006

 

Zum wissenschaftstheoretischen Grundverständnis in der deutschen Agrarökonomie

Referat auf dem Workshop „Wissenschaftstheorie der Ökonomik“ an der Universität Greifswald

31.10.2006

 

Regelung von Naturnutzung in der Landwirtschaft – Ziele und Intentionen von Agrarökonomen

Referat auf dem DSG- Kongress 2006 in Kassel, Sektion „Naturnutzung der Gesellschaft“

26.10.2006

 

Ökologischer Landbau – zu betriebsstrukturell und verbandsseitig neuen Dynamiken und ihren Gründen

Referat am Fachbereich 11 Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

23.05.2006

 

Die Agrarökonomie als agrarsoziologisches Forschungsfeld –

Aufgaben und Perspektiven wissenschaftssoziologischer Analysen im Agrarbereich

Referat auf der bi- nationalen Tagung: New Rural Sociology in Poland and Germany. Torun (Polen).

05.05.2006

 

Agrarpolitik und Agrarökonomie - Kongruenzen und Ambivalenzen im ökonomietheoretischen und wissenschaftssoziologischen Kontext

Referat am Fachbereich 07 Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. 26.04.2006

 

Aktuelle Strukturentwicklungen in den Neuen Bundesländern und Erklärungsansätze zu ihrer Entstehung

Referat am Fachbereich 06 Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel.

23.01.2006

 

Die ökonomietheoretischen Prämissen der aktuellen EU-Agrarpolitik aus agrarsoziologischer Sicht

Referat auf dem XXX. Symposium der Land- und Agrarsoziologie in Bonn/Röttgen. Agrarsoziale Gesellschaft.

01.12.2005

 

Der Sonderfall „ostdeutsche Landwirtschaft“ und die Chancen für eine politiknähere und akteurszentrierte Ostdeutschlandforschung

Workshop Ostdeutschlandforschung Berlin.

10.06.2005

 

Agrarische Transformation und soziologische Aspekte

Referat im Forschungskolloquium am Institut für Soziologie der Friedrich – Schiller – Universität Jena.

21.10.2004

 

Agrargenossenschaft oder Familienbetrieb? – zwischen Leitbildern und Realitäten in den Neuen Bundesländern

Referat am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

26.10.2004

 

Soziologische Bestimmungsgründe für ökonomische Strukturen

Referat auf dem interdisziplinären Workshop: Ostdeutsche agrarische Transformation, Max – Planck – Institute for Social Anthropology Halle.

04. 06.2004

 

Die Entwicklung der ostdeutschen Landwirtschaftsstrukturen in den Neuen Bundesländern ab 1989

Referat am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel.

26.05.2004

 

 

  Prof. Onno Poppinga
  Anne Brouwer
  Christian Henschke
  Dr. Katrin Hirte
  Dr. Karin Jürgens
  Jürgen Schrage




Nach oben zum Seitenanfang © AG Land & Regionalentwicklung 2002, Webmaster: Andi Pühringer


[ StartseiteAktuellesMitarbeiterInnenLehre ]
[ ForschungPublikationenKontakt/ Anfahrt ]